WAKEBOARDLIFT WIEN

Der Wakeboardlift Wien und das Restaurant „Wake up“ sind mit dem Auto (Parkplätze) und vor allem mit der neu verlängerten U2 (Station Donaustadtbrücke) öffentlich bequem zu erreichen. Der bereits weit über die Grenzen bekannte Wakeboardlift auf der Neuen Donau ist der ideale Hotspot für dieses Event.

Die Liftanlage mit 832 Meter Länge und 11 Meter hohen Masten entspricht den neuesten internationalen Standards und ist in der Szene sehr beliebt.

Die Gastronomie von „Wake up“ und die Beachbar mit ihrem mediterranen Flair begeistern und laden zum Verweilen ein. Die Füße im Sand, den Cocktail in der Hand und coolen Sound im Ohr, abgerundet durch jede Menge Action-Sport auf höchstem Niveau. „Wake Control Vienna“ macht’s möglich!

Ein Spezielles Obstacle-Setup macht diesen Event zu einer einzigartigen Show

Zusätzlich zu den zwei Kickern (Unit small und Orbit big) und dem neuen Pipe-Doubleroof Obstacle mit Wall stellt „Shape Obstacles“ aus Linz einen Rooftop-Slider zur Verfügung! 

Die Fahrer werden von einer „Rixen“-Anlage, dem weltweit besten 4-Mast-System, das von Ridern für Rider entworfen wurde, gezogen.

Anders als bei vielen Liftanlagen kommt es hier besonders auf die Inverts, also spektakuläre Sprünge mithilfe des Seilzuges, an.

Kreativität ist absolut unerlässlich, um sich mit den besten Ridern der Szene zu messen. Unterschiedliche Lines, neue Tricks oder unerwartete Aktionen begeistern nicht nur die Zuschauer, sondern machen „Wake Control Vienna“ spannend und interessant.

Watch out for the enviroment.
Please keep the area clean!